hanau_logo
Bundesimmobilien bima logo

Wolfgang Kaserne

Fläche

ca. 39,8 Hektar

Verwertungsstatus

Die ca. 1,3 Hektar große Zufahrt zur Liegenschaft wurde am 09.10.2009 an die Stadt Hanau veräußert. Die Fläche wurde als LKW-Zufahrt für den Industriepark Wolfgang ausgebaut.
Eine weitere Teilfläche der Wolfgang-Kaserne von ca. 45.000 m² wurde im Jahr 2004 veräußert. Hier entsteht u.a. voraussichtlich ab Herbst 2015 ein Institut der Fraunhofer Projektgruppe.
Es besteht insgesamt der Anspruch, dass sich in dem Gebiet Unternehmen aus dem Bereich Technologie und Forschung bzw. höherwertigere Gewerbebetriebe ansiedeln.
Auf der Fläche sind drei Baugrundstücke mit Größen von ca. 14.000 m² (Grundstück A), 16.000 m² (Grundstück B) und 21.000 m² (Grundstück C) angedacht. Für die Grundstücke A und B ist eine Gl-Nutzung vorgesehen. Ausgeschlossen werden können 24/7-Betriebe, Einzelhandelsprojekte, sowie Versammlungsstätten. 

Gebäudebestand

Acht größere Gebäude, ergänzt durch kleinere Funktionsgebäude und großzügige Freiflächen.

Altlasten

Boden- und Grundwasserbelastungen sind bekannt. Die orientierenden Untersuchungen sind abgeschlossen. Ein Sanierungskonzept ist in Bearbeitung.

Sabine Schleich
Verkaufsteam Frankfurt
Tel.
+49 (0) 69 95 937 245
Fax
+49 (0) 69 95 937 101
Adresse
Hansaallee 24-26
60322 Frankfurt am Main
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Sabine Schleich
Verkaufsteam Frankfurt
Tel.
+49 (0) 69 95 937 245
Fax
+49 (0) 69 95 937 101
Adresse
Hansaallee 24-26
60322 Frankfurt am Main
Dateien anhängen