hanau_logo
Bundesimmobilien bima logo

Lagebeschreibung

Die New Argonner Housing liegt im Hanauer Stadtteil Wolfgang.

Der Stadtteil entstand nach Beendigung des deutsch-französischen Krieges im Jahr 1871, als das damalige Preußen im Rhein-Main-Gebiet den Bau einer „Pulverfabrik“ plante. Die großflächigen Betriebsgebäude und dazugehörigen Wohneinheiten bildeten bald einen selbständigen Gutsbezirk.

Wolfgang ist durch eine eigene Anschlussstelle über die B 43a mit direkter Verbindung zum Hanauer Kreuz (A 66 und A 45) und A 3 ideal an das überregionale Straßennetz angeschlossen. Wolfgang verfügt über einen Bahnhof, an dem Regionalbahnen der Linie Frankfurt – Wächtersbach halten. Des Weiteren befinden sich in Wolfgang Haltestellen der Hanauer Straßebahn AG.

Die New Argonner Housing liegt in Wolfgang südlich der Aschaffenburger Straße (B 8). Die Hauptzufahrt erfolgt über die Straße „In den Tannen“. Der Verkaufsgegenstand wird im Süden und Westen von dem ehemaligen Landübungsplatz „Campo Pond“ umschlossen, welcher als FFH-Gebiet ausgewiesen ist. Auf dem Gelände Campo Pond sollen in Zukunft Przewalski-Wildpferde angesiedelt werden.